17 November 2017 - NEWS

Ratten in der Stadt

Ratten-Alarm: Eine Dokumentation im ZDF in der Reihe "Planet e" berichtet über den schwierigen Kampf gegen die unbeliebten Nager in Deutschland und in den USA. Dr. Rainer G. Ulrich vom Friedrich-Loeffler-Institut erklärt, welche Gefahren die Nager mit sich bringen können. Der Wissenschaftler forscht auch im DZIF zu Infektionskrankheiten und ihrer Übertragung durch Nager. Der Fernsehbeitrag und ein Interview mit dem Experten sind online abrufbar.

Ulrich_Rainer_800.jpg

Rainer Ulrich gibt Auskunft zu den Gefahren durch Ratten als Krankheitserreger.© R. Ulrich/FLI

Wie gefährlich sind Infektionen durch Ratten? Stellen Ratten generell eine Gefährdung für den Menschen dar? Wie kann man die Infektionsgefahr von Ratten einschätzen? Diese und weitere spannende Fragen beantwortet Ulrich im Interview. Die Identifizierung von unbekannten Krankheitserregern ist ein Schwerpunkt im DZIF-Forschungsbereich "Neu auftretende Infektionskrankheiten". Ein wichtiges Reservoir für pathogene Viren sind Ratten und Wildvögel in Europa. Die Gruppe von Dr. Rainer G. Ulrich beschäftigt sich im Rahmen des DZIF besonders mit von Ratten übertragenen Krankheitserregern, die für den Menschen gefährlich sind.

Fernsehbeitrag und Experten-Interview



Zurück zur Liste