Stellenangebot

Sachbearbeitung Buchhaltung und Drittmittelverwaltung (w/m/d)

Das von Bundesministerium für Bildung und Forschung und sieben Bundesländern geförderte DZIF vereint mehr als 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 35 Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen an sieben deutschen Standorten. Zentrale Aufgabe des DZIF ist die translationale Infektionsforschung.

Für die Geschäftsstelle des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) e.V. in Braunschweig suchen wir zum nächstmöglichen Termin:

Sachbearbeitung Buchhaltung und Drittmittelverwaltung (w/m/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Abwicklung sämtlicher Geschäftsvorfälle in der Debitoren-, Kreditoren- und Finanzbuchhaltung
  • Kostenrechnung
  • administrative Aufgaben im Zusammenhang mit der Drittmittelverwaltung
  • finanztechnische Abwicklung von Drittmittelprojekten unter Berücksichtigung der Zuwendungsrichtlinien und gesetzlicher Vorgaben
  • Überwachung der Finanzierungsplanung und Budgetkontrolle
  • Abwicklung von Mittelabrufen/ Zahlungsanforderungen
  • Erstellung und Prüfung von Verwendungsnachweisen
  • Zusammenstellung von Prüfungsunterlagen
  • Erstellung von Auswertungen und Beratung der Projektleitungen zur sachgerechten Mittelverwendung

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Bachelor/FH) der Fachrichtung BWL, Verwaltungswissenschaften, Public Management, Public Administration oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Buchhaltung, Kostenrechnung, Abrechnung von Drittmittelprojekten und Zuwendungen
  • Wünschenswert sind ein sicherer Umgang mit DATEV und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
  • Anwendungssichere EDV-Kenntnisse in den gängigen Anwendungen (MS Office)
  • Grundkenntnisse im öffentlichen Reisekosten- und Vergaberecht sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytische Denkweise, Organisationsfähigkeit, Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Freude an der Mitarbeit in einem interdisziplinären Team

Unser Angebot:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit der fachlichen Fortbildung
  • Zusätzliche Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familienfreundliches Betriebsklima

Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach TVöD/Bund E 9a. Die Vollzeit-Stelle (39 Std./Woche) ist zunächst auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht. Die Beschäftigung kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt aufgenommen werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Dr. Timo Jäger, Tel. 0531/6181-2011, E-Mail: timo.jaeger@dzif.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (eine PDF-Datei, max. 10 MB groß) unter Angabe der Kennziffer 02/2020 an hr@dzif.de. Bewerbungsschluss ist der 10. Juli 2020.

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

 

Kategorie
Sonstige
Bewerbungsfrist