• Ungleiche Behandlung der multiresistenten Tuberkulose in Europa

    Wissenschaftler zeigen, dass die Versorgung von Patienten mit multiresistenter Tuberkulose in Osteuropa deutlich schlechter ist als in Westeuropa.

     

    zur Pressemitteilung

  • Der Arzt und Datenjongleur

    Jörg Janne Vehreschild ist Oberarzt an der Klinik für Innere Medizin in Köln und seit einigen Monaten mit einer DZIF-Professur für die Kohorten in der HIV-Forschung zuständig. Erfahren Sie mehr über ihn und seine Arbeit.

    [Porträt]

  • Wie verlässlich ist die Zika-Virus-Diagnostik?

    DZIF-Wissenschaftler konnten zeigen, dass die molekularen Nachweisverfahren für das Zika-Virus in Brasilien nicht immer verlässlich sind.

    zur Pressemitteilung

  • DZIF-Stipendiaten vor der Kamera

    Angelique Hölzemer und sechs weitere DZIF-Stipendiaten erklären, woran sie forschen und wie sie Klinik und Forschung im DZIF verbinden. 

    [Zu den Filmen]

  • Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus

    Forscher können die Ebolavirus-Vermehrung im Experiment gezielt hemmen.

    zur Pressemitteilung

News

  • 14 Mai 2018 - PRESSEMITTEILUNG

    Antibiotikaresistenz – schneller und zuverlässiger Nachweis

    Resistente Keime möglichst früh zu erkennen, kann lebensrettend sein. DZIF-Wissenschaftler an der Uniklinik Köln haben mit Antikörpern einen diagnostischen Test entwickelt, der innerhalb von nur zehn Minuten die weit verbreitete Carbapenem-Resistenz von Acinetobacter-baumannii- Bakterien anzeigt – ähnlich wie ein Schwangerschaftstest. mehr ]