Kontakt

Kurzer Lebenslauf

2018 Juniorprofessor an der Universität Tübingen mit Schwerpunkt rechnerbasierte Systembiologie der Infektionen und Antibiotika-resistenten Krankheitserreger
2016 Projektleiter und Dozent in der von Prof. Dr.-Ing. Oliver Kohlbacher geleiteten Lehrstuhl für Angewandte Bioinformatik im Zentrum für BioinformatikZBIT) an der Universität Tübingen
2013 Postdoktorand in San Diego an der Universität von Kalifornien zu San Diego (UCSD) in der von Prof. Dr. Bernhard Ø. Palsson geleiteten Systembiologie-Forschungsgruppe des Instituts für Bioingenieurwesen
2011 Nachwuchsgruppenleiter am Zentrum für Bioinformatik (ZBIT) der Universität Tübingen
2010 Gastdoktorand in Yokohama in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Akira Funahashi im Institut für Biowissenschaften und Informatik der Keio Universität zu Yokohama in Japan
2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand in der Abteilung für Rechnerarchitektur im Institut für Informatik der Universität Tübingen, Prof. Dr. Andreas Zell
2000 Studium der Bioinformatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle (Saale)
1999 Abitur mit Auszeichnung