DZG Magazin
© wirDesign Berlin

Deutsche Zentren der Gesundheitsforschung

DZG Magazin
© wirDesign Berlin
Mit einem gemeinsames Magazin informieren die DZG anschaulich über ihre Projekte.

Wesentliches Ziel des Gesundheitsforschungsprogramms der Bundesregierung ist es, die besonders häufigen Krankheiten - die Volkskrankheiten - wirksamer bekämpfen zu können. Mit dem Aufbau der Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) als langfristig angelegte, gleichberechtigte Partnerschaften von außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit Universitäten und Universitätskliniken schafft das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dafür die Voraussetzungen.

Die sechs Deutschen Zentren arbeiten eng zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und Synergien zu nutzen. Das Ziel aller ist die Translation: die schnellere Umsetzung von Forschungsergebnissen in die medizinische Praxis.

DZG-übergreifende Projekte

Expertisenzentrum für Medizinalchemie

Das Expertisenzentrum unterstützt die Wirkstoffentwicklung in allen Zentren. Ihr Ziel ist es, die Optimierung niedermolekularer Wirkstoffkandidaten für ausgewählte Projekte voranzutreiben.

Gemeinsam gegen das neue Coronavirus

WHO Solidarity Trial

In Deutschland übernimmt das DZIF gemeinsam mit dem DZL die Aufgabe, den WHO Solidarity Trial zu koordinieren. Er wird von allen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) unterstützt und vom BMBF gefördert. Tausende von COVID-19-Patienten aus verschiedenen Ländern werden vier vielversprechende Wirkstoffe oder Wirkstoffkombinationen in gleicher Weise kontrolliert verabreicht bekommen.

Weitere Informationen

LEOSS: Europäisches Fallregister für Coronavirus-Patienten

© LEOSS

Auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) wurde  ein europäisches Fallregister aufgelegt, in dem klinische Daten für Patientinnen und Patienten mit SARS-CoV-2 Infektion gesammelt werden. Das Registern namens LEOSS zeichnet sich dadurch aus, dass alle gesammelten Daten zur gemeinsamen Analyse an die wissenschaftliche Gemeinschaft gehen.

Weitere Informationen

Deutsche Zentren der Gesundheitsforschung

Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK)

Deutsches Zentrum für Diabetesforschung e.V. (DZD)

Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. (DZHK)

Deutsches Zentrum für Infektionsforschung e.V. (DZIF)

Deutsches Zentrum für Lungenforschung e.V. (DZL)

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)