Willkommen im DZIF -

dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung

Forschungsbereiche

Das DZIF bündelt seine Aktivitäten in neun Forschungsbereichen:

Aktuelles

News und Pressemitteilungen:

Staphylococcus aureus
© NIAID

Der Wirkstoff HY-133 hat die Genehmigung für die klinische Phase I erhalten

Der neuartige präventive Wirkstoff HY-133 von der Firma HYpharm hat die erste klinische Studienphase erreicht. HY-133 ist spezifisch wirksam gegen den bakteriellen Infektionserreger Staphylococcus
Prof. Dr. Christoph M. Ernst
© Michael Wodak

Förderung der Boehringer Ingelheim Stiftung für Prof. Christoph Ernst

Prof. Dr. Christoph Ernst vom Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät ist für das Rise up!-Programm der Boehringer
Portraits der DSMZ-Wissenschaftlerinnen Sabine Grownow und Birte Abt
© DSMZ

DZIF stellt resistente Bakterienstämme aus der WHO-Erregerliste der internationalen Antibiotikaforschung zur Verfügung

Schätzungen zufolge waren im Jahr 2019 weltweit 4,95 Millionen Todesfälle direkt oder indirekt auf Infektionen mit resistenten Bakterien zurückzuführen. Die steigende Zahl resistenter bakterieller
Prof. Achim Hoerauf in seinem Labor
© Universitätsklinikum Bonn/R. Müller

Neues Antibiotikum gegen Erreger der Flussblindheit und Lymphatischen Filariose

Ein Team unter der Leitung von Prof. Achim Hörauf im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) entwickelt das Antibiotikum Corallopyronin A als Mittel zur Behandlung der vernachlässigten

Die tödlichste Infektionskrankheit der Welt eindämmen

24. März – Welt-Tuberkulose-Tag

Tuberkuloseforschende im DZIF bekämpfen die millionenfach verbreitete Infektionskrankheit durch neue Änsätze in der Behandlung und Diagnose von Infektionen und der Überwachung von Antibiotikaresistenzen.

Cartoon zum Welt-Tuberkulose-Tag
© WHO/Global Tuberculosis Programme

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter und unsere Pressemitteilungen und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Mailinglisten auswählen
CAPTCHA
1 + 0 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Die DZIF-Mediathek

Das DZIF in Video, Bild und Print.

Forschung im Fokus

Unsere Standorte

27
Daten- & Biobanken 2022