A

Acinetobacter

Zur Gattung Acinetobacter gehören äußerst widerstandsfähige gramnegative Bakterien, die gegen fast alle vorhandenen Antibiotika resistent sind.

Actinomyceten

Actinomyceten sind in der Natur weit verbreitete grampositive Bakterien. Sie produzieren interessante natürliche Wirkstoffe, aus denen viele der bisher gefundenen Antibiotika entwickelt wurden.

Adaptive Immunantwort

Die adaptive Immunantwort wird von Lymphozyten vermittelt. Sie zeichnet sich durch eine hohe Spezifität gegen bestimmte Antigene aus und beinhaltet eine Gedächtnisfunktion.

Adoptive Immuntherapie

Die adoptive Immuntherapie ist eine neue, z. T. sich noch in der Entwicklung befindende Möglichkeit, Tumorerkrankungen und virale Infekte zu behandeln.

AIDS

AIDS (engl. Acquired Immune Deficiency Syndrome) bezeichnet die durch eine HIV-Infektion ausgelöste Immunschwäche.

Amidochelocardin

Amidochelocardin ist ein Breitspektrum-Antibiotikum.

Anopheles-Mücke

Die Anopheles-Mücke ist eine Stechmücke, die Malaria übertragen kann.

Antibiotic Stewardship

Antibiotic Stewardship umfasst Maßnahmen, die zu einer rationalen Antibiotikaverordnungspraxis führen sollen.

Antibiotikaresistenz

Eine Antibiotikaresistenz ist ein bakterieller Abwehrmechanismus gegen Antibiotika. Er kann schnell von einem Bakterium zum nächsten weitergegeben werden, wodurch Antibiotika ihre Wirkung verlieren.

Antigen

Ein Antigen ist eine fremde Substanz, die eine spezifische Immunantwort auslöst oder das Ziel einer solchen Immunantwort ist.