M

Malaria

Malaria ist eine tropentypische Infektionskrankheit, die mit teilweise rhythmischem Wechselfieber einhergeht und durch die Anophelesmücke übertragen wird.

mcr-1

mcr-1 ist ein Gen, das die Information für das Enzym MCR-1 enthält. Dieses macht Bakterien gegenüber dem Reserveantibiotikum Colistin resistent.

Meningitis

Bei einer Meningitis handelt es sich um eine Entzündung der Gehirn- oder Rückenmarkshäute, die verschiedene Ursachen haben kann.

MERS

MERS steht für das Middle East Respiratory Syndrome und bezeichnet eine Infektion der Atemwege, die durch das neuartige MERS-Coronavirus (MERS-CoV) verursacht wird.

Methicillin-resistent

Ist ein Bakterium Methicillin-resistent, so kann es die Wirkung dieses Antibiotikums neutralisieren.

Mikro-RNA

Kurze RNA-Stränge, die die Genexpression und somit die Proteinbiosynthese beeinflussen.

Mikrobiom

Als Mikrobiom bezeichnet man die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die den Menschen oder andere Lebewesen besiedeln.

Mikrozephalie

Eine Mikrozephalie liegt vor, wenn der Kopf eines Menschen kleiner ist als der Durchschnitt für einen Menschen gleichen Geschlechts und Alters.

Mortalität

Mortalität bezeichnet die Anzahl der Sterbefälle in einem bestimmten Zeitraum bezogen auf die Gesamtanzahl der Individuen.

MRSA

MRSA sind Staphylococcus-aureus-Stämme, die gegen alle verfügbaren Beta-Lactam-Antibiotika resistent sind.