I

Imaging

Als Imaging bezeichnet man bildgebende Verfahren.

Immundiagnostik

Bei der Immundiagnostik werden Diagnosen mit Hilfe immunologischer Methoden gestellt.

Immunmarker

Bei Immunmarkern handelt es sich um Proteine, deren Bestimmung zur Diagnose und Prognose von Krankheiten herangezogen werden kann.

Immunmodulation

Immunmodulation ist die Beeinflussung des Immunsystems. Dabei kann das Immunsystem geschwächt oder stimuliert werden.

Immunmonitoring

Mithilfe von Immunmonitoring kann der Immunstatus eines Menschen untersucht werden.

Immunpathologie

Die Immunpathologie widmet sich den Störungen des Immunsystems. Dazu zählen Autoimmunkrankheiten, Allergien und Immundefizienzen.

Immunreaktion

Die Immunreaktion ist die Abwehrreaktion des Körpers auf Fremdstoffe und Krankheitserreger.

Immunschwäche

Eine Immunschwäche äußert sich in einer erniedrigten Widerstandskraft gegen Infekte und als Folge in einer erhöhten Krankheitsanfälligkeit.

Immunsystem

Das Immunsystem besteht aus Organen, Geweben, Zellen und Molekülen, die den Körper gegen Krankheitserreger schützen.

Immuntherapie

Eine Immuntherapie soll das körpereigene Immunsystem beeinflussen, um Krankheiten wie beispielsweise Infektionen oder Krebs besser zu bekämpfen.