Kurzbeschreibung
Die adaptive Immunantwort wird von Lymphozyten vermittelt. Sie zeichnet sich durch eine hohe Spezifität gegen bestimmte Antigene aus und beinhaltet eine GedächtImmunantwort wird von Lymphozyten vermittelt. Sie zeichnet sich durch eine hohe Spezifität gegen bestimmte Antigene aus und beinhaltet eine Gedächtnisfunktion.
Synonyme
Spezifische Immunantwort
Adaptive Immunreaktion

Ausführliche Beschreibung

Sie wird durch den Kontakt mit Krankheitserregern oder ihren Produkten ausgelöst. T- und B-Zellen sind die Träger der adaptiven Immunantwort. Durch ihre Differenzierung entsteht ein immunologisches Gedächtnis. Das bedeutet, dass es bei einem erneuten Kontakt mit dem gleichen Antigen zu einer schnelleren und effektiveren Immunantwort kommt. Auf diesem Prinzip beruhen auch Impfungen.