Standort

Hamburg - Lübeck - Borstel - Riems

München Tübingen Heidelberg Gießen – Marburg – Langen Bonn – Köln Hannover – Braunschweig Hamburg – Lübeck Borstel – Riems
Ansprechpartner
Forschungsbereiche

Am Standort Hamburg - Lübeck - Borstel - Riems konzentriert sich eine einmalige Fülle  an Expertise  und Infrastruktur, um Infektionskrankheiten und neu auftretende Erreger von nationaler und weltweiter Relevanz zu untersuchen und Bekämpfungsstrategien zu entwickeln. Wissenschaftler des Standortes sind an klinischen, entomologischen und virologischen Studien beteiligt; hier sind die medizinische Chemie für die Wirkstoffentdeckung ebenso beheimatet wie die Epidemiologie der Malaria oder translationale Studien zu Tuberkulose, viralen hämorrhagischen Fiebern und Hepatitis. Am Standort wird die Infrastruktur "Afrikanische Partner-Institutionen" koordiniert.