Arbeitsgruppe

Translationale Mikrobiom-Forschungsplattform

Kurzbeschreibung

Das Darm-Mikrobiom spielt eine entscheidende Rolle beim Verlauf von Infektionen. Was genau passiert, wenn Gram-negative Krankheitserreger und Opportunisten den Darm besiedeln, untersucht Prof. Bärbel Stecher und ihr Team im Rahmen dieser Forschungsplattform. Ein wichtiges Projekt befasst sich mit enterohämorrhagischen E. coli-Bakterien (EHEC), die beim Menschen durch Shiga-Toxine das hämorrhagisch-urämische Syndrom auslösen können. Diese Magen-Darm-Erkrankung kann zu Nierenversagen führen und ist besonders für Kinder eine Gefahr. Die Forscher versuchen Biomarker im Mikrobiom herauszufinden, die eine Risikoabschätzung bei infizierten Patienten möglich machen. Sie kombinieren In-vitro-Assays und präklinische Mausmodelle, um im Mikrobiom nach Substanzen zu suchen, die das Toxin hemmen können.

Forschungsbereiche
Standorte
Ansprechpartner