Arbeitsgruppe

CEGIMIR: Zentrum für Mikrobiomforschung

Kurzbeschreibung

Im Zentrum für Mikrobiomforschung – CEGIMIR – läuft das Know-how für die Analyse des Mikrobioms zusammen. Das gastrointestinale Mikrobiom, die Gesamtheit der Mikroorganismen im Magen-Darm-Trakt, spielt eine Schlüsselrolle beim Verlauf von Infektionen. Änderungen in seiner Zusammensetzung, die beispielsweise durch Umweltfaktoren oder Krankheiten hervorgerufen werden, können unter anderem die Anfälligkeit für Infektionen erhöhen. Um mehr Wissen über die Kleinstlebewesen in unserem Inneren und ihre Wechselwirkungen mit dem Menschen zu erhalten, sind zahlreiche moderne Methoden notwendig. Im CEGIMIR gehört die Gensequenzierung ebenso dazu wie die bioinformatische Interpretation und Analyse der Daten mit Hilfe verschiedener Methoden.

CEGIMIR hat unter anderem die SPEKTRUM-Studie unterstützt, in der Komponenten des Darmmikrobioms identifiziert werden sollen, die das Risiko einer Infektion mit Clostridium difficile beeinflussen.

Artikel zur Arbeitsgruppe