Arbeitsgruppe

Translationale Virologie

Kurzbeschreibung

Im Mittelpunkt der Arbeiten von Prof. Stephan Urban und seinem Team steht, neben der Analyse der Replikationsmechanismen des Hepatitis B (HBV)- und D (HDV)-Virus, die Entwicklung von neuen Medikamenten gegen diese Erreger. Mit Myrcludex B, das den Eintritt von Viren in die Leberzelle hemmt, wurde bereits eine Substanz von der Grundlagenforschung bis zur Zulassung für HBV/HDV Ko-infizierte Patienten gebracht. Das Medikament wurde im Juli 2020 unter dem Handelsnamen "Hepcludex" von der Europäischen Kommission für Hepatitis-D-Patient:innen zugelassen. Die Einsatzmöglichkeiten bei Hepatitis B ohne Koinfektion werden noch geprüft. Außerdem entwickelt die Arbeitsgruppe neue Testsysteme für die Identifikation weiterer Substanzen aus Wirkstoffbibliotheken. Auf diese Weise konnten bereits neue antivirale Substanzen identifiziert werden.

Forschungsbereiche
Standorte
Ansprechpartner

Artikel zur Arbeitsgruppe