Arbeitsgruppe

Internationale klinische Studiengruppe

Kurzbeschreibung

Neuansteckungen mit HIV passieren zum Großteil außerhalb Europas. Deswegen hat das DZIF eine eigene Arbeitsgruppe eingerichtet, die klinische Studien am Ort des Geschehens – vornehmlich in Afrika – koordiniert. Diese Infrastruktur verschafft den DZIF-Mitgliedseinrichtungen Zugang zu großen bestehenden Kohorten und Biobanken, die es für klinische Studien zu neu entwickelten Medikamenten und Impfstoffen nutzen kann. Dies wiederum trägt entscheidend zur internationalen Sichtbarkeit des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung bei.

Forschungsbereiche
Standorte
Ansprechpartner

Artikel zur Arbeitsgruppe