Willkommen im DZIF -

dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung

Forschungsbereiche

Das DZIF bündelt seine Aktivitäten in neun Forschungsbereichen:

Aktuelles

News und Pressemitteilungen:

Schematische Darstellung der molekularen Blockade von des Rezeptors NTCP durch Bulevirtide
© DZIF/Universität Heidelberg
Tuberkulosetherapie
© scienceRELATIONS

Multiresistente Tuberkulose

Antibiotika-Resistenzen gehören zu den Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert. Darunter fällt auch die Antibiotika-resistente Tuberkulose. In einem zum Welttuberkulosetag am 24. März 2024
Die Cartoon-Abbildung zeigt auf blauem Hintergrund einen halbkreisförmigen Bogen aus Medikamentenkapseln in verschiedenen Farben und zentral ein Lunge mit Augen, einem lächelnden Mund und den Schriftzügen "YES! We can endTB" sowie "End TB" in einem farbigen Kreis.
© WHO

Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März unter dem Motto “Yes! We can end TB!“

Während die Tuberkulose (TB) in Deutschland und anderen Industrienationen relativ selten geworden ist, erkranken vor allem in den ressourcenschwächeren Ländern Südostasiens, Afrikas und im

DZIF trauert um Professor Tobias Welte

Professor Tobias Welte, Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL) und am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF), ist am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit verstorben
Prof. Dr. Anna Hirsch und Dr. Walid A. M. Elagher
© HIPS/Hartman

Durchatmen dank neuer Antibiotika

Neue Wirkstoffe für die Behandlung resistenter Keime werden dringender benötigt denn je – dennoch schaffen nur wenige Kandidaten den Sprung von der Forschung in die klinische Anwendung. Um genau

Die tödlichste Infektionskrankheit der Welt eindämmen

24. März – Welt-Tuberkulose-Tag

Tuberkuloseforschende im DZIF bekämpfen die millionenfach verbreitete Infektionskrankheit durch neue Änsätze in der Behandlung und Diagnose von Infektionen und der Überwachung von Antibiotikaresistenzen.

Cartoon zum Welt-Tuberkulose-Tag
© WHO/Global Tuberculosis Programme

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter und unsere Pressemitteilungen und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Mailinglisten auswählen
CAPTCHA
11 + 3 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Die DZIF-Mediathek

Das DZIF in Video, Bild und Print.

Forschung im Fokus

Unsere Standorte

27
Daten- & Biobanken 2022