Willkommen im DZIF -

dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung

Forschungsbereiche

Das DZIF bündelt seine Aktivitäten in neun Forschungsbereichen:

Aktuelles

News und Pressemitteilungen:

Blue banner of the AMR Multi-Stakeholder Partnership Platform in the bottom part of the image; abstract depictions of microbes and drug capsules in red, blue, grey and white
© AMR Multi-Stakeholder Partnership Platform

Aufruf zu handlungsorientierten Schritten als Reaktion auf die wachsende Bedrohung durch antimikrobielle Resistenzen (AMR)

Antimikrobielle Resistenzen (AMR) gehören zu den größten globalen Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit und die Entwicklung. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden im Jahr 2019
Von links nach rechts: Prof. Ulrich Kubitscheck, Jan-Samuel Puls (vorne), Dominik Brajtenbach und Dr. Fabian Grein als Gruppe fotografiert im Labor.
© UKB/Rolf Müller

Lantibiotika: Antibakterielle Substanz mit neuem Wirkmechanismus entdeckt

Viele Bakterien produzieren Substanzen, um sich in ihrer wettbewerbsintensiven natürlichen Umgebung gegenüber Konkurrenten Vorteile zu verschaffen. Forschende des Universitätsklinikums Bonn (UKB), der
Eine Gesundheitsberaterin im roten T-Shirt des KCCR steht in der Mitte eines Kreises von etwa 50 stehenden und sitzenden Frauen, Männern und Kindern auf einem Platz umgeben von einigen Häusern.
© KCCR

Null Müttersterblichkeit in ghanaischem Kooperationskrankenhaus

Das Presbyterian Hospital in Agogo, Ghana, verzeichnete im vergangenen Jahr null Todesfälle bei Frauen während oder nach der Geburt. Dies ist ein großer medizinischer Erfolg, nachdem es im Jahr 2020
Von links nach rechts: Prof. Luka Cicin-Sain, Leiter der Abteilung "Virale Immunologie" am HZI; Adhara Madhuri, Doktorandin am HZI; Henrik Klimke, Vorsitzender der Günter Hansmeier Krebsstiftung.
© HZI/Schwenner

Promotionsprojekt erforscht Immuntherapie von CMV-Infektionen in leukämieerkrankten Kindern

Leukämien sind die häufigsten Krebserkrankungen bei Kindern. Durch die Krebsbehandlung wird das Immunsystem der Kinder stark geschwächt und sie können leicht opportunistische Infektionen entwickeln

Die tödlichste Infektionskrankheit der Welt eindämmen

24. März – Welt-Tuberkulose-Tag

Tuberkuloseforschende im DZIF bekämpfen die millionenfach verbreitete Infektionskrankheit durch neue Änsätze in der Behandlung und Diagnose von Infektionen und der Überwachung von Antibiotikaresistenzen.

Cartoon zum Welt-Tuberkulose-Tag
© WHO/Global Tuberculosis Programme

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter und unsere Pressemitteilungen und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Mailinglisten auswählen
CAPTCHA
1 + 1 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Die DZIF-Mediathek

Das DZIF in Video, Bild und Print.

Forschung im Fokus

Unsere Standorte

27
Daten- & Biobanken 2022